Diabetes Aktiv: Vorsorge und Information

Information und Versorgung von Diabetes-Patientinnen & -Patienten

Diabetes aktiv

Diabetes aktiv

Das Disease Management Programm „Therapie Aktiv – Diabetes im Griff“ stellt sicher, dass Typ-2-Diabetiker optimal versorgt und behandelt werden. 

Als Therapie Aktiv-Ärztin behandle ich meine Patientinnen und Patienten umfassend. Ich führe regelmäßig Fußuntersuchungen und HbA1c-Bestimmungen durch und achte darauf, dass regelmäßig Augenkontrollen gemacht werden. Durch gesunde Ernährung, ausreichend Bewegung und selbstständige Blutzuckermessungen kann jede/jeder  „aktiv“ seinen Behandlungserfolg beeinflussen. Somit können Folgeerkrankungen des Diabetes wie z. B. Fußamputationen, Erblindungen, Herzinfarkte und Schlaganfälle vermieden werden.

Als meine Patientin/mein Patient werden Sie durch das Programm gezielt informiert. Durch die Vereinbarung von Zielen versuchen wir gemeinsam  „aktiv“ an der Therapie mitzuwirken bzw. diese zu verbessern.

Diabetes-Schulungen

Im Rahmen von „Therapie Aktiv“ wird auch eine strukturierte Diabetes-Schulung empfohlen. Diese wird von den Krankenkassen bezahlt. Gerne überweise ich Sie zu Kolleg/innen die diese Schulungen durchführen.

Zur Festigung des in der Schulung vermittelten Wissens dient die DVD „Leben mit Diabetes“.

Weiters erhalten Sie  kostenlos ein Patientenhandbuch sowie Unterlagen, die umfassend über verschiedenste Themen rund um den Diabetes mellitus Typ 2 informieren.

Die Teilnahme am Programm ist für Sie freiwillig und kostenlos und kann jederzeit beendet werden.

Der Erfolg des Programms konnte durch die letzten Patientenbefragungen sowie die wissenschaftliche Evaluierung bestätigt werden. Die Sterblichkeit sowie die mit der Zuckerkrankheit verbundenen Beschwerden können signifikant gesenkt werden.

 

theme by teslathemes