TCM für Kinder

Die chineschische Medizin ist eine wunderbare Therapieform für Kinder jeden Lebensalters. Im Vordergrund steht auch hier die Ernährung und die Lebensführung.

bild4

Sollte die Erkrankung schon zu lange andauern oder zu schwerwiegend sein, um mit Lebenstilmodifikation behandelt werden zu können bietet sich bei die Kindern die Behandlung mit dem Laser oder sogenannten „Zauberpflastern“ an.

Ältere Kinder können auch mit Nadeln behandelt werden, den Zeitpunkt dabei bestimmt das Kind selbst.

Chinesische Kräuter gibt es für Kinder in Tropfenform (hdrophile Konzentrate) oder auch als selbstzubereitetem Tee (Rohdrogen).

Besonders gut wirken auch Rezepturen die bei immer wiederkehrenden akuten Erkrankungen (Halsentzündung, Mittelohrentzündugn, Nebenhöhleneiterung, Blasenentzündung) die beim Auftreten der ersten Erkrankungszeichen für kurze Zeit hochdosiert eingenommen werden, sodass ein Krankheitsausbruch wirkungsvoll verhindert werden kann.

 

Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Traditionellen Chinesischen Medizin um eine Privatleistung handelt. Diese findet außerhalb der Ordinationszeiten nach telefonischer Vereinbarung statt. Verfügen Sie über eine private Zusatzversicherung, werden die Kosten für die Behandlung im Regelfall erstattet.

theme by teslathemes